Birgel
Stadt Düren
Kreis Düren


Kriegerdenkmal für die Gefallenen des Ersten Weltkrieges
(ehemals an der Kirche - existiert nicht mehr)

Düren-Birgel Düren-Birgel Düren-Birgel
Photo links: 2-Bild-Ansichtskarte gelaufen 1939; 2. Photo aus: Dieter Mätschke, Heimatbuch Birgel (Aufnahme aus den zwanziger Jahren); Photo rechts: 4-Bild-Ansichtskarte (gelaufen 1939)

Das Kriegerdenkmal für die Gefallenen des Ersten Weltkrieges wurde zum Schützenfest am Sonntag, 19. Juni 1927 feierlich enthüllt. Die Inschrift auf dem alten Kriegerdenkmal lautete: „FÜR HEIMAT UND VATERLAND STARBEN IM WELTKRIEGE 1914-1918“. Auf fünf Steintafeln waren die Namen der Gefallenen verzeichnet - vermutlich insgesamt 34. Auf einigen alten Schulphotos sind insgesamt noch 11 Namen zu entziffern. Die unten aufgeführten Namen sind auf dem heutigen Ehrenmal nicht verzeichnet.
(Quellen: DZ Nr. 139/56 v. 18.06.1927)

 

1914 - 1918      
Fett Josef    
Bonn Wilh.    
Sparbrod (?) Ernst    

 

Ehrenmal für die Kriegstoten beider Weltkriege
(neben der Kirche)

Düren-Birgel Düren-Birgel Düren-Birgel
Photo links aus: Dieter Mätschke, Heimatbuch Birgel; Photos 2-3: 12.07.2005

Das neue Ehrenmal der Gemeinde Birgel wurde von Carl Weingartz, Lendersdorf geschaffen. Der damalige Kommandeur der Unteroffizierschule der Luftwaffe,  Oberst Krützmann, hielt die Ansprache bei der Einweihung am 18. November 1967. Das Ehrenmal aus Stahlbeton und Kupfer zeigt vier Kreuze, die die Worte FRIEDEN - PAX - PEACE - PAIX tragen. Im Boden vor dem Ehrenmal sind in den Pflastersteinen drei Betonblöcke eingelassen mit der Inschrift: 1914-18 | 1939-45 | FRIEDEN“. 
(Quelle: 43, S.160)

 

Ehrenmal für die Kriegsopfer beider Weltkriege
(kath. Pfarrkirche St. Martin)

Düren-Birgel
Photo: 21.10.2007

In der St. Martin Kirche hängt im Eingangsbereich ein Ehrenmal mit einem Marienbildnis und den Namen der Kriegsopfern aus beiden Weltkriegen. Die Inschrift lautet: BETET FÜR DIE OPFER DER KRIEGE | SIE MÖGEN RUHEN IM FRIEDEN“. 

 

1914 - 1918      
Bauer Josef   26.04.1917
Bauer Wilhelm   02.09.1916
Biergans Jos.   07.05.1915
Biergans Matthias   18.08.1914
Braun Arnold   03.08.1916
Braun Matthias   06.08.1918 (06.10.1918)
Collip Jakob   11.09.1915
Decker Josef   30.09.1916
Esser Heinrich   11.01.1915
Fett Karl   30.11.1917
Hahn Heinrich   16.04.1917
Heidbüchel Heinrich   14.06.1917 (14.06.1918)
Jussen Matthias   15.08.1916
Kaiser Peter   07.09.1915
Kempen Wilhelm   03.03.1916
Monath Josef   27.09.1915
Oslender Heinrich   07.09.1914
Peters Josef   18.02.1915
Reinartz Johann   06.12.1918
Reinartz Max Jos.   16.08.1917
Schall Wilhelm   19.08.1917
Schmidt Erich   27.09.1915
Scholl Franz   06.04.1916 (16.04.1916)
Steiger Josef   03.06.1918
Steiger Wilhelm   31.07.1917
Wöbker Bartholom.   30.12.1915
Wolff (Wolf) Franz   04.11.1914

 

1939 - 1945          
Adels Matthias     25.08.1943 (25.08.1944)  
Arnold Kurt     02.04.1944 (02.10.1944)  
Bauer Katharina Kriegsopfer   16.11.1944  
Bergs Josef     04.10.1944  
Biergans Hans     31.12.1945 nicht auf den Ehrentafeln verzeichnet
Blumenthal Josef     08.03.1945  
Bongard Nikolaus     05.11.1945  
Boshammer Heinz     23.02.1944  
Brandenburg Peter     29.09.1944 (28.09.1944)  
Breiten Hermann     23.02.1945  
Chorus Dyonis (Dionys)     07.10.1943  
Collip Gottfried     1943 nicht auf den Ehrentafeln verzeichnet
Collip Ant.     1945 nicht auf den Ehrentafeln verzeichnet
Engels Heinrich Kriegsopfer   15.03.1945  
Eultgen Karl     06.09.1943  
Fuss Matthias     11.03.1942  
Gallmann Wilhelm     22.02.1943  
Hansen Cornelius     1.1945 nicht auf den Ehrentafeln verzeichnet
Hassert Theo Kriegsopfer   28.08.1945  
Heimbach Rita Kriegsopfer   16.11.1944  
Heinen Fritz     26.09.1944 nicht auf den Ehrentafeln verzeichnet
Hensch Marga Kriegsopfer   16.11.1944  
Hensch Margarete Kriegsopfer   16.11.1944  
Hensch Willi     10.02.1944  
Heucher Hubert Kriegsopfer   14.11.1944 (25.07.1944) (durch Flieger getötet)
Hilger Josef     14.08.1943 (11.08.1943)  
Hilger Josef     14.10.1944  
Horst Heinrich     25.11.1941 (25.12.1941)  
Horst Wilhelm     01.12.1943  
Jacobs Wilhelm     12.07.1944  
Kamphausen Willi     13.06.1945  
Katzenbauer Georg Kriegsopfer   05.07.1945  
Kempen Johann Kriegsopfer   24.07.1945  
Kempen Wilhelm     18.01.1945 nicht auf den Ehrentafeln verzeichnet
Kempener Arnold     10.10.1944  
Kempener Stephan     06.04.1944  
Koch Josef     28.03.1945  
König Heinrich     1.1943 nicht auf den Ehrentafeln verzeichnet
König Wilhelm     10.04.1942  
Krumpen Josef     1944 nicht auf den Ehrentafeln verzeichnet
Krumpen Wilhelm     15.12.1941  
Kubacki Ludwig     16.02.1943  
Kuck Martin     14.11.1943  
Kurth Edmund     25.09.1944  
Linde Wilhelm     07.02.1942  
Linden Heinz     1945 nicht auf den Ehrentafeln verzeichnet
Lutterbach Alois (Aloys)     21.11.1944  
Lutterbach Robert     12.01.1943 nicht auf den Ehrentafeln verzeichnet
Merkens Josef     30.06.1944 nicht auf den Ehrentafeln verzeichnet
Mies Gottfried     12.12.1943  
Monarth Magda Kriegsopfer   16.11.1944  
Müller Adam     17.07.1944  
Müller Jakob Kriegsopfer   12.02.1947  
Nolden Sigismund     19.06.1954 nicht auf den Ehrentafeln verzeichnet
Orgeich (Orgeisch) Johann     23.04.1945  
Orgeich Matthias     22.07.1944 nicht auf den Ehrentafeln verzeichnet
Papenhoff Franz     14.09.1944  
Pauly Anton     20.07.1943  
Pelzer Ludwig     03.10.1946  
Rehfisch Franziska Kriegsopfer   23.02.1945  
Reinartz Josef Kriegsopfer   19.11.1944  
Reinartz Lambert     19.12.1942  
Reinartz Matthias Kriegsopfer   05.07.1945  
Reinartz Walter     02.08.1944 nicht auf den Ehrentafeln verzeichnet
Schleicher Jakob     23.02.1945  
Schleicher Peter     27.02.1942  
Steiger Ernst     8.1944 nicht auf den Ehrentafeln verzeichnet
Stoffels Josef     13.09.1944  
Strassfeld Michael     07.08.1943 nicht auf den Ehrentafeln verzeichnet
Vieth August     20.02.1943  
Wallraff Heinrich     unb. 1941  
Wallraff Peter     13.06.1944  
Watteler Willi (Wilhelm)     01.04.1943  
Weck Arnold     12.11.1943  
Weyrauch Hans (Heinz)     25.09.1942  
Weyrauch Heinz     1942 nicht auf den Ehrentafeln verzeichnet
Weyrauch Josef     1943 nicht auf den Ehrentafeln verzeichnet
Wiemann Heinz     unb. 1942  
Wolf Wilhelm     17.05.1944  
Wolff Franz     11.05.1961 nicht auf den Ehrentafeln verzeichnet
Zeitz Johann     03.11.1943  
Zens Ignaz     2.1945 nicht auf den Ehrentafeln verzeichnet

grün markierte Daten lt. Ehrentafeln der Toten beider Weltkriege

 

Ehrentafeln der Toten beider Weltkriege
(aus der Publikation Burg und Dorf Birgel in Vergangenheit und Gegenwart von Christian Heiden, 1965)

Düren-Birgel Düren-Birgel
Photos: aus obiger Publikation

Diese Ehrentafeln stammen aus der Publikation „Burg und Dorf Birgel in Vergangenheit und Gegenwart“ von Christian Heiden, die 1965 erschien. Die Namen der Kriegstoten sind bis auf zwei Ausnahmen auch auf dem Ehrenmal in der Kirche verewigt.

 

Ruhrkampf 1923        
Neuhaus Fritz   Separatisten Abwehr 24.11.1923 nicht auf dem Ehrenmal in d. Kirche verzeichnet

 

1939 - 1945          
Paschke Josef Obergefreiter 12.11.1909 Birgel 02.03.1945 (16.03.1945 - 18.03.1945 Flugplatz von Heiligenbeil) nicht auf dem Ehrenmal in d. Kirche verzeichnet

Zusätzliche Informationen (blau markiert) stammen aus der Online-Gräbersuche vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge (www.Volksbund.de)

 

Kriegsgräberstätte auf dem Friedhof
(Friedhof)

Düren-Birgel Düren-Birgel
Photos: 12.07.2005

Rechts vom Friedhofseingang liegen an der äußeren Friedhofsmauer sechs Kriegsopfer des Zweiten Weltkrieges.

 

KRIEGSGRÄBER        
Heuscher Hubert   21.09.1879 Birgel 14.11.1944 Birgel
Rehfisch Franziska   13.12.1904 Selgersdorf 23.02.1945 Birgel
Hensch Willi (Wilhelm Johann) Feldw. 18.05.1919 Birgel 10.12.1944 Nörvenich
Müller Jakob Ob.-Gefr. (Soldat) 30.10.1921 Birgel 12.02.1947 Birgel
Reinartz Josef   25.11.1877 Beytal (jetzt Lenndorf) 19.11.1944 Beytal
Reinartz Mattias (Matthias)   01.09.1908 Beytal 05.07.1945 Beytal

Zusätzliche Informationen (blau markiert) stammen aus der Online-Gräbersuche vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge (www.Volksbund.de)

 

Seite drucken

Zurück zur Hauptseite